” Das Klären der Sinnesorgane” und “Das Öffnen der Körperhülle” Seminar in der Uckermark

Wann:
31. Mai 2019 um 20:00 – 2. Juni 2019 um 13:00
2019-05-31T20:00:00+02:00
2019-06-02T13:00:00+02:00
Wo:
Uckermark
Preis:
Ein Block 4 Stunden kostet 40 Euro, ermäßigt 30. Das ganze Wochenende entsprechend 120 bzw. 90 Euro.
Kontakt:
Jan Finke
0163/1647518

” Das Klären der Sinnesorgane”, sind sehr starke Übungsmethoden für die Sinnesorgane. Sie bestehen, zum einen aus ausdifferenzierten Selbstmassagemethoden und Meditationstechniken mit Hilfe der Atmung und der Vorstellungskraft. Sie helfen, die Gesundheit der Sinnesorgane zu erhalten oder sogar zu verbessern. In heutigen Zeiten mit der starken Reizüberflutung ist die Pflege der Sinnesorgane von elementarer Bedeutung.

Die Übungen können bei intensiver Praxis auch besondere Fähigkeiten auslösen, wie Dinge wahrzunehmen, die sonst den Sinnen verborgen bleiben oder auch etwas in großer Entfernung zu hören.

Die Sinnesorgane sind energetische Tore, über die ich mich vielfältig stärken kann. Die 5 Sinnesorgane sind auch mit bestimmten Inneren Organen verbunden, die damit auch positiv beeinflusst werden können. Last but not least sind die Übungen eine große Quelle für Sinnesfreude. Sie können spektakuläre Empfindungen und Wahrnehmungen auslösen.

Da wir in der freien Natur üben werden mit wenig unangenehmen Reizen werden sich die Übungen an diesem Wochenende besonders tief entfalten können.

“Das Öffnen der Körperhülle”, damit sind die Haut und alle Haare gemeint. Geübt wird auch hier mit Selbstmassagen und Atem- und Vorstellungskraft. Es ist unsere äußerste Körperschicht, wenn wir sie öffnen, kann Qi aus uns raus und wir können von außen etwas aufnehmen. Sie sind die Basis um uns wirklich mit etwas zu verbinden.

Den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie nach der Anmeldung. Der nächste Bahnhof ist Prenzlau.

Bitte melden Sie sich bis Mitte Mai an.

Wir beginnen am Freitag um 20 Uhr und hören am Sonntag um 13 Uhr auf.