WILLKOMMEN

Willkommen auf der Homepage von Jan Finke. Hier findet ihr Informationen über folgende Angebote: Kommunikationstrainings, Selbstverteidigung, QI GONG, NEI DAN GONG, XINGYI QUANG, BAGUA ZHANG, TAIJI QUAN in Gruppentrainings und Einzelstunden.

DRAUSSEN ÜBEN IST MÖGLICH UND ERLAUBT. BITTE BEACHTE DEN AKTUELLEN STUNDENPLAN MIT VIELEN NEUEN ÜBUNGSMÖGLICHKEITEN! WIR ÜBEN ALLE DRAUßEN TERMINE AM KARPFENTEICH, HINTER DEM SOWJETISCHEN EHRENMAL IN BERLIN TREPTOW. WENN DU UNS NICHT FINDEST, RUF MICH UNTER: 0163/1647518 AN. BITTE GIB AUFGRUND DER BEGRENZEN GRUPPENGRÖßE KURZ BESCHEID, WENN DU DABEI SEIN MÖCHTEST:

Alle aktuellen regelmäßigen Termine findet ihr auf folgender Seite:

HIER: Wöchentliches Kursangebot

Vermehrt stelle ich Videos zu verschiedenen Trainingsinhalten bei Youtube zur Verfügung. Ihr könnt sie entweder hier auf meiner Website oder direkt auf meinem Youtube-Kanal ansehen.
Kontaktiert mich gerne jederzeit bei Fragen (0163 / 16 47 518 oder fangsong.janfinke@web.de) oder kommt einfach zu den Trainings hinzu!

Sommerpause:
DER REGULÄRE UNTERRICHT PAUSIERT VOM 12.7. BIS 9.8.2021 !

Einmalige Events:

Doppelte Intensivwoche:
In der Woche vom 12. bis 16. Juli gibt es die doppelte Intensivwoche: Chinese Summer Holidays

Wenn du mit Kindern zusammen lebst, mit welchen befreundet oder verwandt bist, sie neben dir wohnen, mache sie bitte auf folgendes aufmerksam, es kann unter Umständen sehr wichtig für sie sein:
Morgens von 9 Uhr 30 bis 11.30 für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. „Wild wie ein Drache und ruhig wie eine Schildkröte.“
Jeden Tag geht es inhaltlich um eine Wandlungsphase mit entsprechenden Emotionen, Spielen und Selbstverteidigungstechniken. Am Montag geht es um Traurigkeit, am Dienstag um Angst, Mittwoch um Wut, Donnerstag um Aufregung und Freitag um Sorgen.
Ich bin zuversichtlich, dass es eine ganz besondere Zeit für alle Beteiligten wird. 20 Plätze gibt es, 6 sind bereits weg.
Wir sind am Karpfenteich. Die Woche kostet 100 Euro, ermäßigt 75.
Inspirationen: https://youtu.be/AsAF7_SXypc

Abends von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr 30 sind die Erwachsenen dran. „Qi Gong -Trauma Healing.“
Speziell, wichtig und nachhaltig.                                                                  

Wir erstarren vor Angst, und dadurch entstehen die Traumasymptome.“
„Die Heilung eines Traumas ist ein natürlicher Prozess, der durch ein inneres Gewahrsein des Körpers initiiert werden kann.“(Beide Zitate von Peter Levine)

Wenn ich die beiden Zitate, inhaltlich ausfülle, so kannst du relativ sicher sein, das Teile von uns in der Coronazeit erstarrt sind. Es wird darum gehen Corona zu verarbeiten und Corona ist noch nicht vorbei.
Die Zeit kann ein kollektives Trauma werden oder bleiben. Wir alle haben unschöne Emotionen in unserem Körper gespeichert und die müssen um zu gesunden und um sich zu erholen, aus dem Körper hinausgeleitet werden. Im Chinesischen wäre dass, das pathogene, also krankmachende Qi.
Wir üben den Kontrollkreislauf der chinesischen Medizin, Gewebsschicht für Gewebsschicht von Außen nach Innen.
Ich möchte mich an interkultureller Übersetzung probieren, damit auch diejenigen von euch, denen die traditionelle chinesische Medizin nicht so vertraut ist, verstehen, warum wir so vorgehen, wie wir vorgehen.
Am Montag: Wenn ich bedrückt, traurig oder deprimiert bin, lasse ich den Kopf hängen und meine Brust ist eingefallen. Ich kann nicht tief durchatmen und dadurch wenig Neues aufnehmen, da ich noch altes halte.
Ebenso habe ich das Bedürfnis, nach einer Hand, einer Schulter, einer Umarmung, nach Kontakt und das geht über die Haut.
Also lösen wir Trauer aus Lungen und Haut.

Am Dienstag: Wenn du zornig, gereizt, frustriert bist du angespannt und blind vor Zorn, dir ist eine Laus über die Leber gelaufen und du könntest Gift und Galle spucken.
Entsprechend dehnen wir uns, um die Spannung aus den Faszien zu nehmen, und lösen Wut aus Augen, Leber und Gallenblase.

Am Mittwoch: Wenn du viele Sorgen hast, bist du nicht mehr locker, wirst fest, vielleicht schlagen dir deine Sorgen auch auf den Magen?
Dafür lockern wir die Muskeln wie Wackelpudding, und werfen die Sorgen aus Magen und Milz.

Am Donnerstag: Ängste, Schocks, tiefe Erschöpfung gehen uns an die Nieren, fahren uns in die Knochen. Bei großer Angst möchtest du dich nur verpisseln. Vielleicht kannst du auch nicht mehr hören oder nur noch Geräusche, weil der Stresspegel zu hoch ist.
Und so kümmern wir uns um Ohren, Knochen, Nieren und Harnblase.

Am Freitag: Wenn wir sehr erregt sind, sticht und drückt unser Herz, der Puls rast,
können wir nicht mehr ruhig sprechen. Wenn wir sehr selbstbezogen werden, unser Ego sich aufbläht, können wir unser Herz nicht mehr spüren oder wir nehmen es sehr eng wahr.
Es freut sich das Herz und die Zunge über die Zuwendung.


Durch das Ausleiten wird der Körper wieder durchlässiger, also offener entspannter, beweglicher, freier. Neben dem Ausleiten wird es jeden Tag auch eine Phase der Regeneration geben. Auch verbrauchte Energie ist Qi, also macht es auch müde, wenn ich es rauswerfe, entsprechend sorgen wir dafür, dass der Tank anschließend wieder voll wird. Geistig-seelisch wird es der Versuch eines Neustarts sein, dich positiv ausrichten, Achtsamkeit und Dankbarkeit können sich einstellen.
Jeder Tag kann unter Umständen sehr emotional werden, bedenke das bei deiner Tagesplanung, was du davor und danach tun willst!
Am Besten in Ruhe ankommen und nach dem Üben nicht mehr so viel vornehmen…
Und neben meinen Einladungen, kann es auch sehr vorteilhaft sein, wenn du dich
und vielleicht besonders auch deine Emotionen einlädst da sein zu dürfen.

Auch hier sind wir am Karpfenteich.
18 Plätze habe ich noch zu vergeben, in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Die 5 Abende kosten zusammen 100 Euro, ermäßigt 75.
Du benötigst etwas zum Sitzen und zum Liegen, ausreichend Flüssigkeit, etwas gegen Sonne und Mücken und alles was du sonst noch brauchst um dich wohl zu fühlen.
Auch hier Inspirationen: https://youtu.be/dJyIbp_mfEU
Komm dazu, wenn du in der Stadt bist, es wird dich positiv unterstützen.
Es ist nach Absprache auch möglich nur einzelne Tage mitzuüben. Die kosten dann 25 Euro, ermäßigt 20.
Es gibt zahlreiche Interessierte, bitte meldet euch bei mir, wann ihr dabei sein wollt.
Und da es dieses Mal viel Neues und Kräftiges gibt, ist der von mir gestaltete Rahmen noch wichtiger als sonst. Daher sorge mit für verbindliche Klarheit.
Und ebenfalls bitte: Es könnten gerade so viele Menschen dringend brauchen, mache Menschen aus deinem Umfeld auf das Angebot aufmerksam.



 Neue fortlaufende Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsgruppe für Kids zwischen 7 und 12 Jahren
Liebe interessierte Große und Mittelgroße;-),

in der Gruppe für Kids wird es darum gehen, seine eigenen Grenzen zu setzen, der eigenen Stimme zu vertrauen, sich Unterstützung zu holen, zu schreien, nachzugeben und sich durchsetzen zu können, unter Stress zur Ruhe zu kommen und die eigenen Emotionen gut zu händeln.

Wir werden Selbstverteidigungstechniken üben, Meditationen, viele Spiele und emotionale Übungen nutzen.

Ich biete seit fast 20 Jahren vieles um Kinder zu stärken in Kitas und Schulen an.

Wir üben montags um 15.45 bis 17 Uhr an der alten Schmiede in Lichtenberg und mittwochs von 16 bis 17.15 am Karpfenteich in Berlin Treptow. Du kannst so lange Plätze frei sind gerne dazu kommen. Die Gruppe kostet 30 Euro im Monat.

Melde euch gerne bei Fragen oder auch zur Anmeldung entweder auf dem Handy 0163/1647518 oder per Mail fangsong.janfinke@web.de . Wenn du ein bisschen älter oder ein bisschen jünger bist, ist es auch kein Problem. Um auf den Geschmack zu kommen:https://www.youtube.com/watch?v=wPVJgrxv2V4