WILLKOMMEN

Willkommen auf der Homepage von Jan Finke. Hier findet ihr Informationen über folgende Angebote: Kommunikationstrainings, Selbstverteidigung, QI GONG, NEI DAN GONG, XINGYI QUANG, BAGUA ZHANG, TAIJI QUAN in Gruppentrainings und Einzelstunden.

Wegen der aktuellen Corona-Situation biete ich bis auf Weiteres meinen Unterricht nur online auf zoom.us an. Alle aktuellen regelmäßigen Termine findet ihr auf folgender Seite:

HIER: Wöchentliches Kursangebot

Vermehrt stelle ich Videos zu verschiedenen Trainingsinhalten bei Youtube zur Verfügung. Ihr könnt sie entweder hier auf meiner Website oder direkt auf meinem Youtube-Kanal ansehen.
Kontaktiert mich gerne jederzeit bei Fragen (0163 / 16 47 518 oder fangsong.janfinke@web.de) oder kommt einfach zu den Trainings hinzu!

Onlineseminar am 17. und 18.4.2021: „Die Harmonisierung der Milz.“
Ich erlebe gerade eine sehr schöne, abwechslungsreiche und oft auch harmonische Zeit. Es gibt gerade besonders leichtes Frühlingsqi, diese Energie möchte ich nutzen um direkt jetzt am Wochenende mehr in die Tiefe zu gehen.: „Die Harmonisierung der Milz.“


Die Milz gehört mit dem Magen und der Bauchspeicheldrüse zur Wandlungsphase Erde. Der Zustand deiner Verdauungsorgane ist zentral für deine Gesundheit und deinen Energielevel. Es gibt vorgeburtliches Qi, deine Konstitution und das nachgeburtliche Qi, mit dem du deine Konstitution verbessern kannst. Eben über Qi Gong, deine Atmung und deine Ernährung. Die Milz hält die Wage zwischen Yin und Yang und wird deshalb auch gerne ganz allgemein als „unsere Mitte“ bezeichnet. Ihr wird der Geist Yi zugeordnet, der lernt und speichert gerne Wissen. Die Qualitäten der Milz sind das klare Denken, Verstehen und Speichern von Wissen – allerdings nur in Massen. Was die Milz nämlich gar nicht mag, sind Sorgen, Grübeleien, Kopfkino und nicht enden wollene Gedankenschleifen. All dies schlägt uns auf die Verdauung.


Milz und Magen trennen, was braucht der Körper zur Verwertung, was scheidet er besser wieder aus.
Ebenso auf der geistig und seelischen Ebene, gehörtes, gesprochenes, gelesenes und gesagtes wollen auch verdaut werden.


Deshalb ist Erde gerade sehr wichtig, seit einem Jahr sind wir im Ausnahmezustand, viele Sorgen zogen durch die Köpfe. Das Seminar kann dich unterstützen, sowohl mehr verarbeiten zu können, als auch eine gute Erde für das Kommende zu schaffen. Wir leben ja in einer Zeit, in der wir immer mehr Informationen zu uns nehmen (müssen), deshalb vergiss bitte deine Erde nicht!


Es geht darum sich selbst zu vertrauen, sich um sich selbst gut zu kümmern, geerdet sein und auf dieser Basis auch nach Außen dasselbe…


Bitte nicht wundern, durch das Seminar können sich Appetit und Verdauung kurzfristig in alle Richtungen verändern. Es haben sich schon Teilnehmende sehr gewundert, wie viel oder wie wenig sie gegessen haben oder auch was sie auf dem Klo alles hinter sich gelassen haben.


Zur Vorbereitung ist es hilfreich darauf zu achten, was dein Körper an Nahrung braucht und wie er das Aufgenommene verarbeiten kann.


Und Gemütlichkeit und Geborgenheit (die emotionalen Qualitäten der Erde)deines Übungsraums wirken bei den Erdübungen noch stärker als sonst.


Das Seminar findet auf zoom.us statt. Die Meetings-ID ist 822 9231 2795 und das Passwort ist 855262.


Wir üben am 17.4.2021 von 17.30 bis 21.00 und am 18.4.2021 von 10 bis 13.30.


Das Seminar kostet 70 Euro oder ermäßigt 52,50.


Wie immer kannst du auch nur einzelne Tage oder Stunden mitüben, die kosten dann entsprechend anteilig und du kannst dir zu denselben Preisen auch die Videos zu schicken lassen.

Zur Inspiration: https://youtu.be/e_vPXrzoyEw


Freue mich auf s gemeinsame nähren und um sich kümmern.


Bitte melde dich kurz bei mir, wenn du dabei sein möchtest.