WILLKOMMEN.

Willkommen auf der Hompage von Jan Finke. Hier finden Sie Informationen über folgende Angebote: Kommunikationstrainings, Selbstverteidigung, Qi Gong, Nei Dan Gong, Xingyi Quang, Taiji Dao in Gruppentrainings und Einzelstunden.

Auf meinem REISEBLOG finden Sie einen Bericht über meine zweite Reise nach China und meine Aufnahme in die Traditionslinie der Drachentorschule im Sommer 2018.

Alle aktuellen Seminare und regelmäßigen Termine finden Sie in meinem Veranstaltungskalender unter folgendem Link: TRAININGSZEITEN UND SEMINARE

AKTUELLES

Mai
29
Mi
” Aufrichtigkeit!” @ Karpenteich, 12435 Berlin
Mai 29 um 18:30 – 21:45
29.5.2019: „Aufrichtigkeit“ Wie gewohnt werden wir auf vielfältige Art und Weise die Wirbelsäule beüben. Für die Selbstverteidigung ist sie von enormer Bedeutung um mich zügig und flexibel bewegen zu können, für die Gesundheitund die Energiearbeit ist sie von zentraler Bedeutung und ansonsten geht es darum, dass ich mir am Ende des Tages entspannt in die Augen schauen kann, zu mir und meinem denken, fühlen und handeln stehen kann, mich immer weniger verbiegen muss.
Mai
31
Fr
” Das Klären der Sinnesorgane” und “Das Öffnen der Körperhülle” Seminar in der Uckermark @ Uckermark
Mai 31 um 20:00 – Jun 2 um 13:00

” Das Klären der Sinnesorgane”, sind sehr starke Übungsmethoden für die Sinnesorgane. Sie bestehen, zum einen aus ausdifferenzierten Selbstmassagemethoden und Meditationstechniken mit Hilfe der Atmung und der Vorstellungskraft. Sie helfen, die Gesundheit der Sinnesorgane zu erhalten oder sogar zu verbessern. In heutigen Zeiten mit der starken Reizüberflutung ist die Pflege der Sinnesorgane von elementarer Bedeutung.

Die Übungen können bei intensiver Praxis auch besondere Fähigkeiten auslösen, wie Dinge wahrzunehmen, die sonst den Sinnen verborgen bleiben oder auch etwas in großer Entfernung zu hören.

Die Sinnesorgane sind energetische Tore, über die ich mich vielfältig stärken kann. Die 5 Sinnesorgane sind auch mit bestimmten Inneren Organen verbunden, die damit auch positiv beeinflusst werden können. Last but not least sind die Übungen eine große Quelle für Sinnesfreude. Sie können spektakuläre Empfindungen und Wahrnehmungen auslösen.

Da wir in der freien Natur üben werden mit wenig unangenehmen Reizen werden sich die Übungen an diesem Wochenende besonders tief entfalten können.

“Das Öffnen der Körperhülle”, damit sind die Haut und alle Haare gemeint. Geübt wird auch hier mit Selbstmassagen und Atem- und Vorstellungskraft. Es ist unsere äußerste Körperschicht, wenn wir sie öffnen, kann Qi aus uns raus und wir können von außen etwas aufnehmen. Sie sind die Basis um uns wirklich mit etwas zu verbinden.

Den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie nach der Anmeldung. Der nächste Bahnhof ist Prenzlau.

Bitte melden Sie sich bis Mitte Mai an.

Wir beginnen am Freitag um 20 Uhr und hören am Sonntag um 13 Uhr auf.

Jun
7
Fr
Bagua Zhang Seminar mit Shen Rui vom 7. bis 9. Juni 2019 in Berlin @ Karpenteich, 12435 Berlin
Jun 7 um 18:00 – Jun 9 um 17:00

Bagua Zhang ist neben Xingyi Quan und Taiji Quan, die dritte bekannte chinesische innere Kampfkunst.
Zhang bedeutet im Chinesischen Handfläche und deutet auf die Anwendung der Bagua Lehre in Kampfkunst und Körperschulung hin. Baguazhang kann daher auch als die “Hand der 8 Trigramme” übersetzt werden.
Die Ursprünge des Baguazhang sind nicht genau zu klären. Frühe Formen sollen aber in daoistischen Klöstern als Gehmeditation praktiziert worden sein.
Bekannt wurde Bagua Zhang durch Dong Haichuan (1797‐1882), der es erstmals öffentlich Unterrichtete und manchmal auch als Gründer der Lehre angesehen wird.
Bagua Zhang ist eine äußerst facettenreiche und tiefgründige Kunst die in Ihrer Übungspraxis mit der Lehre der 8 Trigramme verbunden ist.
Charakteristik des Bagua Zhang:
Bagua Zhang zeichnet sich aus durch…
…sehr flexible und wendige Bewegungen, die helfen die volle
Geschmeidigkeit des Körpers zurück zu gewinnen
…eine Vielzahl variantenreicher Bewegungsformen die im Fluss ineinander
übergehen und uns helfen innerlich und äußerlich in Fluss zu kommen
…sanfte bis intensive Spiralbewegungen, die den Körper ganzheitlich
trainieren und helfen eine harmonische ganz-körperliche Kraft zu entwickeln
…die Möglichkeit eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, z.B. des
Bewegungsapparates, zu harmonisieren
…eine erhebliche Steigerung des Körper‐, Bewegungs-‐ und Raumbewusstseins
…eine intensive energetische Öffnung des Körpers
Dadurch ist sie neben den Anwendungen in der Selbstverteidigung auch von großem Nutzen für die Beweglichkeit und überhaupt für die ganze Gesundheit.
Es heißt das Ueshiba Morihei, Gründer des Aikidos, bevor er das Aikido entwickelt hat, in China Bagua Zhang gelent haben soll.
Für Alle, die in den letzten beiden Jahren nicht dabei sein konnten, es war einfach nur schön. Wir konnten komplett im Park üben. Ist auch für dieses Jahr wieder so angedacht. Und mit Shen Rui haben wir viel gelacht und gestaunt, was er alles so kann…
Shen Rui ist der Sohn von Meister Shen Xijing und hat seit frühster Kindheit von ihm gelernt. Er zeichnet sich neben seiner großen Durchlässigkeit, und seinem absolut fortgeschrittenen Fähigkeiten, vor allem durch seine offene und herzliche Art aus. Es ist eine Freude von ihm zu lernen;‐).
Dieses Jahr werden wir die Acht Alten Hände üben.
Die Grundform des Bagua Zhang sind die Acht Alten Hände (Lao Ba “Mu” Zhang) oder Acht Mutterhände, in manchen Traditionen auch die Acht Großen Hände (Ba Da Zhang). Sie stellen eine Art vollständiges Grundlagenprogramm dar, in deren “Wechseln”, Abläufen und Positionen sich der Übende solange widmen soll, bis er alle für das Bagua Zhang erforderlichen Fähigkeiten in innere Energie, Struktur und Stabilität erreicht hat.

Die Seminarkosten betragen Freitag Abend: 3 Stunden: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro; Samstag 6 Stunden: 70 Euro, ermäßigt 55 Euro; Sonntag genauso wie Samstag. Das ganze Wochenendekostet 165 Euro, ermäßigt 130 Euro.
Die Zeiten sind Freitag, 7.6.2019 von 18 bis 21 Uhr, Samstag, 8.6.2019, 13 bis 20 Uhr, dabei ist eine Pause von 16 bis 17 Uhr und am Sonntag, 9.6.2019, üben wir von 10 bis 17 Uhr, mit einer Pause von 13 bis 14 Uhr.
Wir werden voraussichtlich auf einer Wiese am Karpfenteich in Treptow üben. Im Zweifelsfalle mich bitte einfach anrufen unter: 0163/1647518
Anmeldung bitte bis Mitte Mai.