Xian, 6.8.2018

Xian, 6.8.2018

Mein unglaublich toller Zimmerkollege ist Tuinatherapeut und hat gerade ein Schauspiel sonder gleichen erlebt:

Der chinesische Tuinamasseur hat Alles gegeben was er hat, Ellbogen, Knie und ist viel auf mir rumgelaufen. Sah wohl aus, als ob er mit mir surft;-).

Hat zwischenzeitlich doll wehgetan, aber es war auch lustig und das Ergebnis ist spitze.

An 2 Träumen von mir möchte ich euch noch teilhaben lassen:

Gestern war ich mit meinem Zimmerkollegen im Jugendknast eingesperrt. Wir hatten den ersten Tag Umschluß, dass heißt wir durften auf dem Flur die anderen Gefangenen besuchen und hatten Angst davor, weil wir solche Michbubies waren.

Ich habe ihn so verstanden, dass hier öfters das Wort vom Käfig aus Gold fällt und wir beiden die mit Abstand uncoolsten und sich am wenigsten mit Technik Auskennenden sind.

Heute träumte ich, dass der Meister mit mir auf einen Familientreffen war, mit meinen Eltern und Onkels und Tanten. Und wie im wirklichen Leben, war er sehr lustig und hat den Ton angegeben.

Dass sich meine alte und potentiell neue Familie vermischt hat, habe ich Ambivalent aufgenommen. Den Traum aber als ein sehr gutes Zeichen gesehen.

Ansonsten geht hier alles auf die Bai Shi Zeremonie zu, die voraussichtlich am Freitag statt findet. Heute ist ein Xingyi Meister angereist, ein älterer Bruderschüler vom Meister, der unsere Aufnahme in die Traditionslinie bezeugen wird. Andere Zeugen_innen werden auch noch anreisen.

Wir haben heute morgen einen ausführliche Einführung in das was uns erwartet erhalten, und mal abgesehen davon, dass es mit den Chines_innen eh anders kommt als mensch denkt, klang es Alles freundlich, machbar und abgespeckt für uns Langnasen.

Wir bekommen Anzüge gestellt und aufwendige Kalligraphien werden für uns angefertigt.

Ich freue mich schon aufs Wetter zu Hause, hier gehen wir entweder in Kühlschränke oder in Glutöfen und Alle vergessen jedes mal, dass es das Andere auch noch gibt. Und so erleben wir jeden Tag unzählige Male eine Kälte. Bzw Wärmeschock.

Auch die Nächte sind nicht die besten, entweder sehr heiß oder durch die Klimaanlage sehr laut.

Ich bin voller Vorfreude auf die nächsten Tage!

Gehabt euch wohl!

Jan